Jubiläum- 70 Jahre

PVOE 70Bezirksvorsitzender Erich Deingruber und sein Team sind in der Vorbereitungsphase für die kommenden Jubiläumsveranstaltungen des Pensionistenverbandes im Bezirk Lilienfeld.
Der Österreichische Pensionistenverband (PVÖ) feiert sein 70jähriges Bestehen.
Gegründet am 17. September 1949 in Wien Ottakring mit dem Ziel, für die Generation 60Plus Hilfe anzubieten.
Nach und nach wurden Mitglieder geworben und so wurde der PVÖ zur größten Seniorenvereinigung Österreich.
Heute zählt der Verband fast 400.000 Mitglieder und engagiert sich in verschiedenen Bereichen.
Im Bezirk Lilienfeld schätzt man den Pensionistenverband sehr, den unter dem Motto „GEMEINSAM STATT EINSAM“ gibt es viele Angebote.

 

 

Die Angebote umfassen unter anderem Clubnachmittage in den Ortsgruppen, Sport- und Kulturveranstaltungen sowie Tages- und Wochenreisen im Inn- und Ausland.
Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Beratung und die Hilfe bei Sozialfragen wie Pflegeeinstufung oder Unterstützung bei der Anschaffung von Heil- und Hilfsmittel für Pflegebedürftige.
Der PVÖ konnte als verlässlicher Partner im Seniorenrat bei den diesjährigen Verhandlungen zur Pensionsanpassung einen tollen Erfolg verbuchen. Er erreichte eine Pensionserhöhung weit über der Inflationsrate die mit 01. Jänner 2020 zum Tragen kommt.
Das ist die höchste Pensionserhöhung in den letzten 20 Jahren.

Erfolgsgeschichte PVÖ in den vergangenen 70 Jahren auch im Bezirk Lilienfeld.