3. PVÖ - RADWANDERTAGE
Geführte Radwanderungen sowohl für Fahrräder wie auch E-Bikes, im Salzburger Lungau im Juni 2021

Liebe Radwanderfreunde!

Der UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau ist ein sehr beliebtes Radwanderdomizil.

Er bietet Radtouren je nach individuellem Geschmack und Anspruch. Wir laden Sie daher zu einem Radurlaub der etwas anderen Art ein:

 

Pensionistenverband-Kostelka fordert Klarstellung zu Astrazeneca-Impfstoff
PVÖ-Präsident Dr. Peter Kostelka: „Die älteren Menschen brauchen Sicherheit und Klarheit. Wir wollen wissen, ob dieser Impfstoff ausreichend Schutz für die Über-65-Jährigen bietet. Die Verunsicherung ist groß!“

Der Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) fordert eine Klarstellung seitens der österreichischen Bundesregierung bzw. des Nationales Impfgremiums über den Astrazenec-Impfstoff. PVÖ-Präsident Dr. Peter Kostelka: „Die älteren Menschen brauchen Sicherheit und Klarheit. Wir wollen wissen, ob dieser Impfstoff ausreichend Schutz für die Über-65-Jährigen bietet. Die Verunsicherung ist groß!“

Kostelka ortet eine hohe Impfbereitschaft in der älteren Generation. „Aber die älteren Menschen wollen endlich wissen WANN, WO und mit welchem Impfstoff sie geimpft werden!“

Damit sich nicht alle durch den Verordnungs-Dschungel der Bundesregierung kämpfen müssen, haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten im Zusammenhang mit PVÖ-Gruppen bzw. Aktivitäten und den Corona-Maßnahmen zusammengestellt. Die aktuelle Verordnung gilt ab 25. Jänner. Der "harte" Lockdown gilt vorerst bis 7. Februar. Die Ausgangssperren müssen aus rechtlichen Gründen alle 10 Tage neu verlängert werden.

Endlich werden unmenschliche Besuchseinschränkungen gelockert

Die Bundesregierung hat Lockerungen bei den Besuchs-Regelungen in Alten- und Pflegeheimen angekündigt. „Endlich reagiert auch die Bundesregierung auf den Aufruf des Pensionistenverbandes. Denn die seelische/psychische Situation der Betroffenen ist erschütternd.

Pensionistenverband/Kostelka: Spätestens am 25. Jänner muss jeder über 65-Jährige eine Gratis-FFP2-Maske haben!
Als „nachlässig und inakzeptabel“ bezeichnet Dr. Peter Kostelka, Präsident des Pensionistenverbandes(PVÖ) die Verzögerungen bei der Auslieferung 

Der PVÖ und Corona-Bestimmungen - Antworten auf die häufigsten Fragen

Damit sich nicht alle durch den Verordnungs-Dschungel der Bundesregierung kämpfen müssen, haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten im Zusammenhang mit PVÖ-Gruppen bzw. Aktivitäten und den Corona-Maßnahmen zusammengestellt. Die aktuelle Verordnung (4. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung) gilt ab 8. Februar 2021.


Ab Montag, 25.01.2021, bietet die Marktgemeinde Traisen regelmäßig die Möglichkeit an, kostenlos einen Covid-19 Schnelltest machen zu lassen. Die Tests finden jeweils Montag, Mittwoch und Freitag von 16:00 bis 19:00 Uhr im Volksheim Traisen (linker Seitensaal) statt.

Pensionistenverband fordert erweiterte Besuchsrechte in Pflegeheimen
PVÖ-Präsident Dr. Peter Kostelka: „Sicherheit hat allerhöchste Priorität. Aber mit einem Fünffach-Schutz, also wenn die oder der HeimbewohnerIn geimpft ist, die oder der BesucherIn


Bis 27. Jänner 2021 sollten alle Pflegeheime in NÖ durchgeimpft sein.
Ab 08. Februar 2021 werden über 80 jährige Pensionisten an die Reihe kommen.

Pensionistenverband erreicht Klarstellung: Keine Testpflicht bei körpernahen Dienstleistungen im privaten Bereich
Pensionistenverbands-Präsident Dr. Peter Kostelka: „Wir haben jetzt die Klarstellung erhalten, dass ‚bei Dienstleistungen die außerhalb von Betriebsstätten stattfinden, die Verpflichtung zur „Zutrittstestung“ entfällt.‘ Das heißt: Wenn eine körpernahe Dienstleistung im eigenen privaten Wohnbereich des Kunden stattfindet, muss dieser dafür kein Testergebnis vorweisen!"

Auch 2021 müssen die Clublokale noch geschlossen bleiben.


Ende Jänner gibt die Bundesregierung neue Informationen bekannt

Kostelka: Pensionistenverband begrüßt Gratis-Test in Apotheken


Pensionistenverbands-Präsident Dr. Peter Kostelka begrüßt die Ankündigung, Gratis-Schnell-Tests auch in Apotheken anzubieten und macht in diesem Zusammenhang auf einen weiteren unklaren Umstand

SENIORENREISEN-TERMINE 2021 - Alles möglich, fast nix ist fix!
So lässt sich der SeniorenReisen-Planungsstand für das kommende Jahr zusammenfassen. Corona und die Folgen halten die Reisebranche auf Trab.
Die SeniorenReisen-MitarbeiterInnen in der Zentrale spüren es bei fast jedem Anruf: Das Interesse am Reisen ist ungebrochen.

Wirkung von AstraZeneca-Impfstoff für Ältere nicht ausreichend bewiesen – jetzt alternative Impfstrategie notwendig
PVÖ-Präsident Dr. Peter Kostelka, äußert Bedenken nach dem Zulassungs-Beschluss für den AstraZeneca-Covid19-Impfstoff durch die Europäische Zulassungsbehörde EMA.

Nach der Wiedereinführung der lebenslang wirksamen Abschläge für Menschen, die 45 Jahre lang Beiträge ins Pensionssystem einbezahlt haben, kommt nun die zweite Verschlechterung für angehende Pensionistinnen und Pensionisten durch die Kurz-ÖVP: Die erste Pensionsanpassung nach der Pensionierung wird nicht mehr in voller Höhe gewährt, kritisiert Pensionistenverbands-Generalsekretär Andreas Wohlmuth.

Pensionistenverband begrüßt Entscheidung des Nationalen Impfgremiums – Kostelka: Ältere brauchen sicheren Schutz! „Es wäre nicht zu verantworten gewesen. Die Experten konnten keine sichere Aussage zur Wirksamkeit des AstraZeneca-Impfstoffs bei älteren Menschen treffen. Wir Ältere brauchen einen sicheren Schutz“, so

Der Pensionistenverband Österreichs begrüßt die Initiative der Lebensmittelhandel bzw. Drogerie-Geschäfte der REWE-Gruppe (BILLA, MERKUR, BIPA und PENNY), die nun in der Früh zwischen 8 und 9 Uhr älteren Menschen Vortritt beim Einkaufen 

Wenn noch die Gratis FFP2-Masken fehlen – Telefon-Hotline der Post unter 0800-500 142 anrufen!


Die Regierung hat es nicht geschafft, die Anfang Dezember versprochenen Masken in zwei Monaten flächendeckend auszuliefern. Die Post hat eine Telefon-Hotline eingerichtet. Wer noch keine Masken erhalten hat, kann sich dort melden. Die Telefonhotline lautet: 0800 500 142.

Nach oben